Krebs und seine Behandlung

Wussten sie dass

  • Eine große Studie über 237.000 Krebserkrankungen aus dem Jahr 2004 besagt, dass eine Chemotherapie nur bei 2,2% der Patienten die 5 Jahre Überlebensrate gegenüber Patienten, die auf eine Chemotherapie verzichteten, verbesserte. Bei einigen Krebsarten verschlechterte eine Chemotherapie die Überlebenschancen sogar. Clinical Oncology (2004) 16: 549e560
  • Die tumorhemmende Wirkung durch den Verzehr bestimmter Speisepilze bei 61 bis 86% (im Tierversuch) liegt. Lelley – Heilkraft der Pilze
  • Forschungen mit mit Pilzextrakten: Von Patienten, die sich einer Strahlentherapie unterzogen, lebten nach 5 Jahren noch 21%. Von Patienten, die vor und nach der Strahlenbehandlung Pilzextrakte erhielten, lebten nach 5 Jahren noch 52%. Lelley – Heilkraft der Pilze
  • Durch alleinige homöopathische Behandlung von 30.288 Patienten mit bösartigen Krebstumoren
    • bei 21% der Tumor komplett verschwand,
    • bei 23% der Patienten sich der Zustand verbesserte
    • bei 24% der Patienten die Krankheit nicht weiter voranschritt
    • bei 32% der Patienten sich der Zustand verschlechterte (Banerji protocols – Pratip Banerji 2012)
  • Nebenwirkungen der Chemotherapie bzw. Strahlentherapie durch die Einnahme von Heilpilzen insgesamt um den Faktor 1,8 Vermindert wurden. Lelley – Heilkraft der Pilze
  • Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie am einfachsten und schnellsten mit Homöopathie behandelt werden kann. Christian Köller
  • Eine naturheilkundliche Therapie von bösartigen Tumorerkrankungen ca. 1000€ im Jahr kostet, die schulmedizinische Behandlung in so einem Fall 80.000 bis 140.000€ kostet.
  • Die Diät „Hypotoxische-Ernährung“ vorbeugend eingenommen 90% der Krebserkrankungen verhindern würde. L´alimentation ou la troisieme medicine“ von Dr. Seignalet

Ich gehe mit meinen Patienten ihren gewählten Weg. Das bedeutet ich behandle

  • komplett naturheilkundlich + homöopathisch oder
  • naturheilkundlich + homöopathisch parallel zur Schulmedizin oder
  • nur die Nebenwirkungen der schulmedizinischen Behandlung mittels Homöopathie.

Es lohnt sich!

Ich biete auch praxisinterne Fortbildungen für Ärzte & ihre Teams an.