Longcovid mit Homöopathie heilen

Meine Longcovid Patienten haben oder hatten etwas gemeinsam: Sie hofften sehr lange (im Schnitt 8-12 Monate), dass Longcovid von alleine verschwindet und/oder die schulmedizinische Therapie hilft.

Menschen heilen selten über Nacht. In schweren Fällen kann es Monate dauern, bis die Patienten wieder voll arbeiten können.

Leider bleiben auch einige Menschen in der schulmedizinischen Schleife hängen, ohne Linderung zu erfahren. Hier wird versucht die Symptome mit Kortison & co zu unterdrücken. Heilung findet hier leider nur selten statt. Diesen Menschen ist zu wünschen, dass sie den Weg raus aus dieser Schleife hin zu alternativen Therapiemethoden wagen.

Die homöopathische Therapie hat sich bei Longcovid bestens bewährt und wir Behandler stehen untereinander in Kontakt, um nicht jede Erfahrung machen zu müssen, sondern um uns gegenseitig zu unterstützen. Und wir sind uns einig, dass die Homöopathie der Königsweg ist, um den Menschen mit Longcovid zu helfen. Die Homöopathie ist auch deshalb so einzigartig, weil schon lange bestehende Krankheiten behandelt werden können.