Homöopathie und Naturheilkunde bei Corona/COVID

Es gibt einige Maßnahmen, um sich vor Corona zu schützen. Es geht darum, den individuellen Gesundheitszustand JETZT zu verbessern durch:

  • Hypotoxische Ernährung kann in kürzester Zeit helfen Krankheitssymptome bei Asthma, chronische Bronchitis und vielen weiteren Krankheiten zu eliminieren. https://hypotoxische-ernaehrung.de
  • Homöopathie bei chronischen Krankheiten: Heilen sie jetzt dauerhaft ihre chronischen Krankheiten mittels Homöopathie!
  • Homöopathie für  aktuelle Pandemie-Zustände, wie Angst zu sterben (Arsenicum C30), den hauptsache ich habe für mich gesorgt-Zustand (Bryonia C30), Verlangen nach Gesellschaft und Berührung (Phosphor, Pulsatilla etc.).
  • Stärken der Abwehrkräft gegen Viren durch vermehrten Konsum von Bio-Vitalpilzen wie Shitake, Tremella fuciformis oder andere. Shitake wird in der chinesischen Medizin antivirale Eigenschaften nachgesagt.
  • ähnliche Infos unter https://zuckerkuegelchen.de/grippe-homoeopathisch-behandeln/

Die Behandlung von Grippe und Corona ist Heilpraktikern untersagt. Bei Symptomen von Corona gehen sie zum Arzt!